Arboner Klaus-Korbballturnier 2021 findet nicht statt

Liebe Korbball-Freunde

 

Schweren Herzens und nach Abwägen verschiedener Argumente hat das OK entschieden das Klaus-Korbballturnier 2021 kurzfristig abzusagen. Es hätte am 11. & 12. Dezember 2021 stattfinden sollen. Wir bedauern diesen Schritt – fällt der Traditionsanlass nun doch schon zum zweiten Mal der Corona-Pandemie zum Opfer. 

 

Der Kanton Thurgau hat heute eine erweiterte Masken-Tragepflicht für Veranstaltungen in Innen- und Aussenräumen kommuniziert, die ab kommenden Freitag gilt. Auch der Bund dürfte am Freitag die Massnahmen erneut verschärfen. So soll für Gastronomie in Innenbereichen eine Sitzpflicht für die Konsumation gelten. Die festliche und ungezwungene Atmosphäre, das fröhliche Beisammensein und der Austausch unter den Vereinen prägen den Charakter des Klausturniers. Eine Masken- und Sitzpflicht und deren Kontrolle trüben die Stimmung ungemein. Auch die verlangte Nachverfolgung der Kontakte aufgrund eines allfälligen Coronafalles erwiese sich an dem 2-tägigen Korbballturnier als sehr schwierig.

 

Angesichts der aktuellen Situation und Massnahmen erachten wir eine Durchführung des Anlasses mit rund 95 gemeldeten Teams, mit Festwirtschafts- und Barbetrieb trotz Zertifikatspflicht zum jetzigen Zeitpunkt als nicht angemessen und verantwortungsvoll. Für uns steht das Wohl aller Teilnehmenden sowie Heferinnen und Helfer an erster Stelle.

 

Wir bedauern die erneute Absage sehr, haben wir doch alle bereits viel Arbeit und Engagement in die Vorbereitungen gesteckt und waren voller Vorfreude auf das kommende Turnier. 

 

Das bereits bezahlte Startgeld werden wir euch selbstverständlich zurückerstatten. Bitte füllt dazu das Online-Formular aus, wo ihr uns die entsprechenden Bankdaten mitteilen könnt. 

 

Wir danken euch für das Verständnis und hoffen, dass das Arboner Klaus-Korbballturnier im kommenden Jahr endlich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann. Das Klausturnier 2022 findet am 3. & 4. Dezember 2022 statt. 

 

Wir wünschen euch allen eine schöne Adventszeit uns sehen uns hoffentlich spätestens 2022 in Arbon. 

 

OK Klaus-Korbballturnier und Vorstand STV Arbon


Bilder von der Turnfahrt der Fitnessriege nach Malbun


Schnuppertraining Geräteturnen

 

Hallo junge Turnerin, hallo junger Turner

 

Turnst du gerne an Geräten und bist etwa in der ersten oder zweiten Klasse? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir trainieren zweimal pro Woche und während der Saison treten wir auch an Wettkämpfen an. Leider stehen uns nicht mehr Trainingsmöglichkeiten, wie auch Leiterinnen, zur Verfügung. Aus diesem Grund ist es uns nicht möglich, alle interessierten neuen Turnerinnen und Turner aufzunehmen. Wir werden deshalb drei Schnuppertrainings durchführen und dann eine Auswahl treffen. Es müssen alle 3 Trainings besucht werden, nur so können wir sehen wie talentiert du bist, ob du Fortschritte machst und natürlich ob du Freude am Turnen hast.

 

Die Schnuppertrainings finden an folgenden Tagen statt:

 

Freitag, 17.9.2021

18.15 Uhr bis 20.15 Uhr, Säntishalle Arbon

 

Mittwoch, 22.9.2021

17.15 Uhr bis 19.15 Uhr, Säntishalle Arbon

Jungs - anstatt Mittwoch: Donnerstag, 23.9.2021 von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Turnhalle Roggwil

 

Freitag, 24.9.2021

18.15 Uhr bis 20.15 Uhr, Säntishalle Arbon

 

Bitte geben Sie uns per Mail den Vornamen, Namen und das Geburtsdatum Ihres Kindes an. 

 

Download
Einladung Schnuppern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB

Turnbetrieb Jugend nach den Sommerferien

Hier findet ihr alle nötigen Infos für den Start der Turnstunden des Kitu, Jugi und Märi: 

Download
Wechsel Sommerferien 2021 (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 148.7 KB

Resultate schriftliche HV 2021

 

Aufgrund der Covid-19 Pandemie hat der Vorstand erneut beschlossen, die Hauptversammlung 2021 im schriftlichen Rahmen durchzuführen. Bis zum Stichtag 30.04.2021 sind 112 Rückmeldungen eingegangen.

 

Die Mitglieder haben alle Anträge teils einstimmig, teils mit grossem Mehr bewilligt. Die Rechnung 2020/2021 sowie das Budget 2021/2022 sind genehmigt. 

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer:innen der schriftlichen HV und freuen uns, dass das so reibungslos geklappt hat. Vielen Dank auch allen Leiterinnen und Leitern für den grossen Einsatz - gerade in diesen Zeiten sind die Turnstunden mit noch mehr Aufwand und Vorbereitung verbunden.

 

Wir hoffen, dass wir die nächste HV am 18. März 2022 wieder vor Ort im Pflegeheim Sonnhalden durchführen können. 

 

Mit der mit den letzten Lockerungen verbundenen Öffnung der Turnhallen können nach den Sommerferien alle Riegen wieder den Betrieb aufnehmen und wir wünschen euch tolle Turnstunden. Achtet aber bitte mit gesundem Menschenverstand auf die Hygienemassnahmen. 

 

Nun wünschen wir euch schöne Sommerferien und hoffentlich eine sonnige Zeit!

 

Download
Protokoll 145. HV 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 124.1 KB

Nächster Öffnungsschritt am 26.06.2021 - WAS GILT IM SPORT?

 

Der Schweizerische Turnverband hat das Schutzkonzept Turnen überarbeitet. Das vorliegende Konzept basiert auf den neuen Empfehlungen des Bundesrates vom 23. Juni 2021 und den Rahmenvorgaben für Schutzkonzepte im Sport von BASPO/Swiss Olympic und zeigt auf, wie im Rahmen der geltenden, übergeordneten Schutzmassnahmen ein Training im Turnsport stattfinden kann.

 

Keine Einschränkungen mehr im Aussenbereich

Für Personen, die sportliche oder kulturelle Aktivitäten ausüben, gibt es in Aussenbereichen neu keine Einschränkungen mehr.

 

Erhebung von Kontaktdaten in Innenräumen

Bei Aktivitäten in Innenräumen müssen die Kontaktdaten erhoben werden. Die Maskenpflicht, die Pflicht zur Einhaltung des Abstands sowie die Kapazitätsbeschränkungen werden aufgehoben.

 

Symptomfrei ins Training und Einhaltung der Hygieneregeln

Es ist weiterhin sehr wichtig, dass nur Turnerinnen und Turner sowie Leiterinnen und Leiter ohne Krankheitssymptome das Training besuchen und dass die Hygieneregeln eingehalten werden.

 

Die Garderoben dürfen von allen Sportlerinnen und Sportlern wieder benutzt werden. Es gilt Maskenpflicht. Der veranstaltende Verein ist verantwortlich für die konsequente Umsetzung der Massnahmen. 

 

Download
Coronakonzept STV Arbon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.4 KB
Download
Corona-Schutzkonzept IG Sport
Schutzkonzept 13.09.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.3 KB

GETU - vereinsinterner Testwettkampf STV Arbon

 

Am vergangenen Samstag hat die Geräteriege in Horn einen vereinsinternen Trainingswettkampf durchgeführt. Unter Einhaltung der aktuellen Vorschriften haben unsere jungen Turnerinnen und Turner in diesem Jahr zumindest intern etwas Wettkampf-Atmosphäre erleben dürfen, nach dem sonst weitgehend alle Anlässe abgesagt worden sind. 

 

 


STV Arbon sucht dringend Leiterinnen oder Leiter

 

In den Kinder- und Jugendriegen des STV Arbon sind Bewegung, Spiel und Spass im Vordergrund, aber auch erste Versuche in der Leichtathletik oder im Geräteturnen stehen auf dem Programm.

 

Im Geräteturnen liegt der Fokus auf den klassischen Disziplinen des Turnsports: Boden, Reck, Sprung und den Schaukelringen.

 

Damit wir diese Angebote weiterhin regelmässig anbieten können, suchen wir per sofort Leiterinnen oder Leiter:

 

  • Muki (Mutter-Kind-Turnen ab 3 Jahren, Mittwoch 10.00-11.00)
  • Kitu (Kindergartenalter, Freitag 17.15-18.15)
  • Jugi (Knaben 1.-3. Klasse, Dienstag 17.30-18.45)
  • Jugi (Knaben 4.-6. Klasse, Dienstag 18.45-20.00)
  • Märi (Mädchen 1.-3. Klasse, Donnerstag 17.30-18.45)
  • Märi (Mädchen 4.-6. Klasse, Donnerstag 18.45-20.00)
  • Getu (Geräteriege K1 bis K6, mit Erfahrung, versch. Tage)

 

Motivierte Personen (idealerweise ab 18 Jahren), die Freude am Sport und am Umgang mit Kindern haben, sind bei uns genau richtig.   

 

Besondere Leiterkenntnisse sind nicht erforderlich – ausser im Geräteturnen. Bei Interesse an Leiterkursen oder einer J&S-Ausbildung übernehmen wir zudem die Kosten dazu. Für die Leitung der Turnstunden wird eine Leiterentschädigung bezahlt.

 

Bei Interesse steht Yvonne Benz unter 078 752 87 46 (abends) gerne für weitere Informationen zur Verfügung 

oder besuchen Sie www.stvarbon.ch.