Ernst Bächler ist Jasskönig 2018

 

 

Bereits zum 24. mal laden die Organisatorinnen Rita Leibacher und Anni Sigg zum STV Arbon Jassplausch.

36 Jasserinnen und Jasser fanden den Weg nach Roggwil. Damit war der Anlass nicht ganz ausgebucht - neun von zehn möglichen Tischen waren besetzt.  

 

Weiterlesen


Bilder und Rangliste Klausturnier 2017

 

Liebe Korbballfreunde - das Klausturnier 2017 ist bereits wieder Geschichte und die Hallen wieder aufgeräumt und abgegeben. Vielen herzlichen Dank für Euer Kommen! Einmal mehr haben wir ein intensives, spannendes Turnier und ein tolles Fest erleben dürfen. 

 

Vielen Dank auch allen Sponsoren, fleissigen Helferinnen und Helfer, den Hauswarten der Hallen - ohne Euch wär ein solcher Grossanlass nicht machbar. 

 

Wir freuen uns bereits jetzt auf das Turnier 2018 und hoffen natürlich, dass Ihr auch dann alle wieder dabei seid! Zuerst aber wünschen wir euch noch eine schöne Adventszeit und einen guten Rutsch!


HV-Protokoll der Männerriege ist online

Das Protokoll der letzten HV der Männerriege Arbon sowie das Jahresprogramm 2018 sind online. 


 

Die Arboner Korbballerinnen erreichen in der kürzlich zu Ende gegangenen 1. Liga Saison den hervorragenden 2. Rang und qualifizieren sich damit für die NLB-Aufstiegsspiele! Herzliche Gratulation! 


Sommercup 2017 in Steckborn 11.06.2017

Dieser Wettkampf in Steckborn verlief gut und unfallfrei. Wir genossen den Tag am schönen See, mit turnen, baden, herumtoben und dem schönen Wetter geniessen. Alle Turnerinnen gaben ihr Bestes und bei den einten Mädchen reichte es sogar für eine Auszeichnung, worüber wir uns sehr freuten. 

Download
Rangliste
Sommercup 2017 in Steckborn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.7 KB

Der STV Steinach und STV Arbon am Toggenburger Turnfest 2017

Das diesjährige Turnfest begann für die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des STV Steinach und STV Arbon am Samstagmorgen um halb 9 am Bahnhof, wo der Zug nach Wattwil nicht lange auf sich warten liess. Es ist zu erwähnen, dass sich zwei Vorstandsmitglieder das Feiern am Turnfest am Freitagabend nicht entgehen lassen wollten und so erst am Bahnhof Wattwil zu den anderen Turnerinnen und Turnern stiessen. Nach einem kurzen Fussmarsch, angeführt von Organisator Marcel, musste sich die Schulstufenbarrensektion schon für ihren Auftritt im ersten Wettkampfteil bereitmachen, ebenso die Fachtest- und die Weitsprunggruppe.

 

Die Damen der Sektion überzeugten mit der Note 8.78, während die Fachtestgruppe eine 8.53 erzielte, was leider unter den Erwartungen liegt. Die vier Herren, welche den Weitsprung absolvierten, wurden mit der Note 7.57 bewertet.

 

Im zweiten Wettkampfteil zeigte die Bodensektion ihr diesjähriges Programm, welches mit der Note 8.83 gewertet wurde. Gleichzeitig riefen unsere vier besten 800-Meter-Läufer ihre Leistungen ab und konnten mit der Note 9.23 die Erwartungen bei weitem übertreffen.

Zu guter Letzt machten sich rund 15 Turnerinnen und Turner für die Pendelstaffette bereit, welche den dritten Wettkampfteil ausmachte. Belohnt für ihren Einsatz wurden die Teilnehmenden mit der Note 8.21.

So konnte der STV Steinach zusammen mit dem STV Arbon im Vereinswettkampf Aktive 3-teilig in der zweiten Stärkeklasse insgesamt 25.66 Punkte erreichen und damit den 12. von 23 Rängen belegen.

 

Natürlich durfte nach den sportlichen Leistungen bei heissem Wetter eine Abkühlung in der Thur nicht fehlen, bevor es dann zum Abendessen und schliesslich zum lange ersehnten Feiern ging.

 

Am Sonntagmorgen besammelten sich die Turnerinnen und Turner im Essenszelt, wo sich einzelne Mitglieder lieber mit Bier, als mit den aufgetischten Esswaren verköstigten, was zu interessanten Gesprächen und hochstehenden Diskussionen führte.

 

Wieder in Steinach angekommen, traf man sich auf ein Mahl im Füger und danach zur Abkühlung in der Badi, wo die anderen Badegäste mit turnerischen Darbietungen unterhalten wurden. Ein gelungener Abschluss für so ein Wochenende!

 

Stefan Enz, STV Steinach


Weltklasse am See in Arbon: 20 Welt- und 21 Europarekorde

 

 

Beim Rollstuhl-Meeting "Weltklasse am See" in Arbon wurden an den drei Tagen 20 Welt- und 21 Europarekorde verbessert. Aus Schweizer Sicht waren Marcel Hug (Nottwil) mit einer Welt- und zwei europäischen Bestmarken sowie Manuela Schär (Kriens) mit zwei Europarekorden die herausragenden Teilnehmer. 

 


Leiter/-Innen und Vorstandsmitglieder gesucht

In unseren TK's oder im Vorstand sind diverse Chargen offen: 

 

So suchen wir wegen Rücktritten und Ausbildung dringend und möglichst bald motivierte Leiterinnen oder Leiter für unsere Jugi, Märi und das Kinderturnen. Wer sich also vorstellen kann, unserem Nachwuchs im Kindergarten- und Schulalter Freude am Turnen und Bewegung spielerisch näher zu bringen, darf sich ungeniert bei uns melden. 

 

Trainer- oder pädagogische Erfahrung wird keine vorausgesetzt - Motivation reicht aus. Wir ermöglichen und übernehmen bei Interesse auch diverse Kursbesuche. Daneben gibt es eine angemessene Leiterentschädigung und eine Einladung an unseren jährlichen Leiterhöck. 

 

Im Weitern suchen wir im Vorstand einen Präsidenten/Präsidentin sowie Vize-Präsident. Wir freuen uns über jede neue motivierte Unterstützung und geben gerne Auskunft über Aufgaben und Aufwand.