Landsgemeinde der Turnveteranen

Turnen an den Schaukelringen. Bild aus dem Jahr 1957 Kantonalturnfest Kreuzlingen. Zweiter von links: Kurt Henauer
Turnen an den Schaukelringen. Bild aus dem Jahr 1957 Kantonalturnfest Kreuzlingen. Zweiter von links: Kurt Henauer

Vor 75 Jahren wollten rund 50 ehemalige Turner die turnerische Kameradschaft auch nach ihrer aktiven

Zeit weiterhin pflegen. Sie gründeten am 16. Januar 1943 im Restaurant Stahel die Turnveteranenvereinigung

STV Arbon. Erster Präsident war Jac. Sigg. Der Jahresbeitrag wurde auf einen Franken festgelegt. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft waren das Alter von mindestens 45 Jahren und «turnerische

Ehren». 

 

Aus Anlass des 75-Jahr-Jubiläums organisieren die Arboner die diesjährige Landsgemeinde der Turnveteranenvereinigung des Kantons Thurgau (TVVTG) am Sonntag, 3. Juni, im Seeparksaal. Für eingefleischte Turnveteranen ist der Besuch dieser jährlichen Veranstaltung Ehrensache … und dass man dabei das Turnband und das Veteranenabzeichen trägt ebenso.

 

Geschätzte 300 Teilnehmer werden zu diesem Anlass mit ordentlicher Landsgemeinde, Apéro, Mittagessen

sowie musikalischer und turnerischer Unterhaltung erwartet. Der 95jährige Arboner Kurt Henauer,

der seit 20 Jahren Turnveteran ist, wird als ältester Anwesender sicher speziell geehrt werden. Er erzählt

gerne über seine Höhepunkte in über 80 Jahren Mitgliedschaft im STV Arbon. Er erlebte sechs eidgenössische

Turnfeste als Kunstturner oder Faustballer und war auch bei sieben kantonalen Turnfesten dabei.

An den ersten Schweizermeisterschaften im Faustball wurde er mit dem STV Arbon Schweizermeister. In der Folge durften die Arboner an den Europameisterschaften teilnehmen, an denen neben allen Landesmeistern

aus Europa auch Weltmeister Brasilien eingeladen waren.

 

Aus dem Felix vom 01.06.2018, http://www.mediarbon.ch/

 


UBS Kids Cup 2018 - Auf den Spuren von Kambundji und Hussein

 

Voller Motivation und mit ebenso grosser Begeisterung haben 72 Kinder und Jugendliche am vergangenen Samstag in Arbon am UBS Kids Cup mitgemacht. 


Leiter/-Innen und Vorstandsmitglieder gesucht

In unseren TK's oder im Vorstand sind diverse Chargen offen: 

 

So suchen wir wegen Rücktritten und Ausbildung dringend und möglichst bald motivierte Leiterinnen oder Leiter für unsere Jugi, Märi und das Kinderturnen. Wer sich also vorstellen kann, unserem Nachwuchs im Kindergarten- und Schulalter Freude am Turnen und Bewegung spielerisch näher zu bringen, darf sich ungeniert bei uns melden. 

 

Trainer- oder pädagogische Erfahrung wird keine vorausgesetzt - Motivation reicht aus. Wir ermöglichen und übernehmen bei Interesse auch diverse Kursbesuche. Daneben gibt es eine angemessene Leiterentschädigung und eine Einladung an unseren jährlichen Leiterhöck. 

 

Im Weitern suchen wir im Vorstand in erster Linie eine oder einen Verantwortliche(n) TK Jugend. Wir freuen uns über jede neue motivierte Unterstützung und geben gerne Auskunft über Aufgaben und Aufwand.